Unsere Zucht

Wir sind Mitglied im Golden Retriever Club e.V. (GRC) und züchten nach den strengen Vorgaben des Vereins, der dem Verband für das Deutsche Hundewesen (VDH) angegliedert ist. Durch unsere Zucht möchten wir dazu beitragen, dass das typische Wesen des Golden Retriever, seine Gesundheit und Schönheit erhalten und gefördert wird.

Vor allem die Überwachung der Gesundheitswerte, wie z.B. Hüftgelenksdysplasie (HD), Ellenbogengelenksdysplasie (ED), Freiheit von Netzhautschwund (PRA) und totaler Retinadysplasie (RD) sowie die Erfassung und Bekämpfung erblicher Defekte sind für uns GRC-Züchter verpflichtend und Bedingungen für ein gesundes Hundeleben.

Weitere Voraussetzungen für die Zuchtzulassung unserer Hunde sind eine bestandene Feststellung der Wesensveranlagung mit Ausschluss bei z.B. Ängstlichkeit oder Aggressivität und eine erfolgreiche Formwertbeurteilung der typischen Rassenmerkmale.

Warum ein Welpe aus der GRC Zucht

Hunde, egal ob Rasse oder Mischlingshund, sind nicht frei von Krankheiten. Rassehunde, wie der Golden Retriever aus der GRC Zucht, unterliegen strenge Kontrollen, Prüfungen und müssen Gesundheitsnachweise erbringen.

Vor der Verpaarung gibt es viele Auflagen, die das Risiko von Erbkrankheiten minimieren bis gänzlich ausschließen. Die Geburt und Aufzucht der Welpen erfolgen nach strengen Kriterien.

Der Schutz der Mutterhündin steht an oberster Stelle. So tragen wir als Züchter und letztendlich sie als Käufer zur gesunden Erhaltung der Rasse Golden Retriever bei.

Gesundheit

Unsere Golden werden tierärztlich betreut, regelmäßig entwurmt und geimpft.

Wir planen unsere Würfe genau. Der Deckrüde wird sorgfältig ausgewählt. Die Hündin wird vor dem Decken tierärztlich untersucht.

Alle 24 Monate wird eine Augenuntersuchung durchgeführt. Unsere Zucht-Hunde wurden auf Hüftgelenksdysplasie (HD) und Ellenbogendysplasie (ED) untersucht. Genetische Analysen auf Erbkrankheiten wurden erstellt.

Unser Zuchtziel

Unser wichtigstes Zuchtziel ist es, gesunde Hunde zu haben.

Sie sollten lebensfroh, aktiv und lernfreudig sein. Anhängliche, liebenswerte und verschmuste Familienmitglieder. Mit einem ausgeglichenen Wesen, Leichtführigkeit und eigenem Charakter.

Natürlich soll auch das wunderschöne, rassespezifische Erscheinungsbild des Golden Retriever erhalten bleiben.

Aufzucht der Welpen

Unsere Welpen wachsen bei uns im Haus auf. Hier lernen sie gleich das Leben in der Familie kennen mit allem was dazu gehört.

Wir bemühen uns ihnen mit möglichst vielen Situationen und Geräuschen des Alltags vertraut zu machen. Je nach Wetter werden sie mit 5 Wochen unseren Außenauslauf auf dem Hof zeitweise kennenlernen. In kleinen Schritten können die Welpen die ersten Herausforderungen annehmen. Hier erwartet sie verschiedene Prägespielzeuge, wie Wackelbrett, Tunnel, Brücken, Bällebad und Zelte. Tastuntergründe wie Rasen, Sand, Steine und Gitter können erkundet werden. Mal sehen, wer der oder die Mutigste ist.

Abgabe der Welpen

Die Welpen können nach Beendigung der 8. Lebenswoch zu ihren neuen Familien ziehen.

Unsere Welpen werden vom Tierarzt zuvor untersucht, gechipt, geimpft und mehrmals entwurmt. Ein Zuchtwart des Golden Retriever Clubs wird eine Wurfabnahme nach dem 49.Lebenstag vornehmen.

Was bekommen unsere Welpenkäufer mit:

  • EU Impfpass
  • Welpenmappe
  • eine GRC/VDH Ahnentafel
  • Wurfabnahmebericht
  • Futterplan
  • eine kleine Decke die nach Mama riecht

Was wir uns von unseren Welpenkäufern erwarten/wünschen

Wir geben unsere Welpen nur in liebevolle Hände ab. Für unsere Hunde wünschen wir uns ein schönes Zuhause mit möglichst viel Grün in unmittelbarer Nähe. Auf keinen Fall sollten sie im Zwinger leben müssen.

Außerdem wünschen wir uns:

  • ausreichend Zeit für artgerechte Beschäftigung und regelmäßige Spaziergänge
  • eine gute tierärztliche Versorgung
  • gesundes Futter
  • HD/ED Untersuchung des Welpen ab Vollendung des 12. Lebensmonats für eigene Rückschlüsse und als Feedback für unsere Zucht

Wir wünschen uns Kontakt zu unseren Welpen ein Leben lang!